Katja Krasavice – Wo gibt es echte Nacktbilder von dem blonden Erotiksternchen?

Katja Krasavice nackt

Hier zeigt Katja alles

Sie ist schon lange nicht mehr nur ein Youtube-Star. Spätestens seit ihrem Aufenthalt im Promi Big Brother Haus kennt sie jeder - Katja Krasavice. Die heiße Blondine ist der neue Nachwuchs-Star am Erotikhimmel. Und ab sofort kann man auch echte Nacktbilder, Sex Videos und Snaps von ihr sehen. Wo, erfahrt ihr hier.

Wo kann man die Kult-Blondine nackt sehen?

Katja Krasavice ist vor allem für ihre sexy Videos auf Youtube bekannt. So kennen und lieben sie ihre Fans. Aber Youtube unterliegt einer strengen Firmenpolitik und dem Jugendschutz, weshalb wir Katja bisher nie wirklich nackt sehen durften. Viele werden mir zustimmen: Irgendwann reichen Fantasie und sexy Videos nicht mehr aus und man möchte einfach mehr – am besten alles! – von Katja sehen. Dank Fundorado geht das ab sofort. Die Erotik-Onlineplattform zeigt exklusive und superheiße Nacktfotos und Videos des Erotiksternchens. Die Vorstellung von der nackten Blondine ist schon mehr als heiß, aber nun stellt euch mal vor, Katja auf echten Bildern und in echten Videos zu sehen – vollkommen nackt! Das übertrifft wohl jede Fantasie und Erwartung.

Und es geht ganz einfach: Meldet euch einfach bei Fundorado an und schaut euch die schöne Blondine nackter und heißer denn je an. Bei Fundorado könnt ihr dabei ein 21-tägiges kostenloses Abo abschließen und allein in dieser Zeit könnt ihr jetzt schon zahlreiche neue Videos und Bilder ohne Beschränkung ansehen. Wer mehr möchte, kann das Abo problemlos verlängern. Bei Fundorado seht ihr Inhalte, die ihr vorher noch nie gesehen habt. Ihr könnt Katja in voller Pracht sehen und immer wieder kommen neue, exklusive Inhalte dazu. Ohne Zensur! Ganz pur und nackt – so prickeln und sexy wie Katja nun mal ist.

Gibt es echte Sexclips oder Pornos, in denen Katja mitspielt?

Leider gibt es aktuell noch keine Sexfilme mit der selbsternannten Queen of Bitches. Noch nicht! Aber vielleicht sind die neuen erotischen Bilder und Clips bei Fundorado ja erst der Anfang. Und die machen es erst einmal definitiv wieder gut! Zu den Inhalten auf der Online-Plattform gehören neben heißen Erotikfotos auch Clips, in denen Katja viel von sich preisgibt. So erzählt sie zum Beispiel, wie man es ihr am besten besorgt und welche Sexstellung sie am meisten liebt. Zu finden sind auch Clips, in denen es sich die sexy Blondine selbst macht. Bei Fundorado erfahrt ihr alle erotischen Geheimnisse und Tipps von Katja Krasavice. Wann es die ersten Sexfilme mit der hübschen Leipzigerin gibt, ist sicher nur eine Frage der Zeit. Schließlich kennen wir Katja immer offen für neues und vor allem, wenn es um Sex geht. Die Clips und Fotos auf Fundorado sind sehr hochwertig und superheiß. Mehr könnte euch ein Pornostreifen mit ihr auch nicht ins Schwitzen bringen. Lasst sie euch lieber eure Fantasie anregen.

Um keine Clips und neue Fotos mehr von Katja zu verpassen, meldet euch einfach bei Fundorado an und sucht konkret nach ihren Inhalten. Ein kleiner Tipp: Die Inhalte sind zwar auf Deutsch, aber kombiniert die deutsche Suche doch mal mit englischen Suchbegriffen wie „Naked“, „Porn“ oder „Nude“. Diese Begriffe passen ja auch zu Katja wie die Faust aufs Auge. Der Vorteil: Hiermit findet ihr nicht nur Katjas Clips und Fotos, sondern auch andere Inhalte, die euch so richtig einheizen. Wenn ihr regelmäßig bei Fundorado vorbeischaut und die Suchfunktion nutzt, verpasst ihr garantiert keine Clips und Fotos mehr von Katja – und vielleicht seid ihr dann auch irgendwann die ersten, die die ersten Sexvideos mit ihr sehen dürft.

Kann man Katja auch auf den gängigen kostenlosen Erotikseiten finden?

Pornhub, Youporn und Younow sind beliebte Pornoseiten, die kostenlos nutzbar sind. Und ja, auch hier findet man einige wenige Clips und Fotos von Katja. Allerdings sind diese Inhalte nur wenig hochwertig und meist nur sehr kurz. Und man erkennt nicht viel mehr als bei Youtube. Die Clips auf diesen kostenlosen Seiten sind lediglich dafür da, eure Fantasie anzuregen und Lust auf mehr zu machen. Erfüllen wird sich das jedoch auf diesen Seiten nicht. Bessere, hochwertigere und längere Inhalte wie Fotos, Videos und erotische Clips findet ihr dahingegen garantiert bei Fundorado. Und vor allem findet ihr hier auch mehr nackte Haut. Und mit der ersten Anmeldung habt ihr ganze 21 Tage kostenfrei Zeit, euch so viele Videos, Clips und Fotos von Katja Krasavice anzusehen, wie ihr möchtet. Hier kommen nicht nur eingefleischte Fans des Erotikstars auf ihre Kosten, sondern auch die, die es mal werden wollen. Eine verlängerte Anmeldung bei Fundorado lohnt sich übrigens auch, weil ihr nur so keine exklusiven und neuen Inhalte der blonden Sexbombe mehr verpassen werdet. Und wer kann schon genug von Katja bekommen?

Kann man irgendwo sexy Snaps von Katja Krasavice sehen?

Snaps sind ja nichts anderes als Schnappschüsse. Und besonders in der heutigen Zeit spielen genau die eine riesengroße Rolle. Katja ist sich dessen sehr bewusst und weiß, dass sie immer und überall Fotos von sich machen und sie mit Millionen Usern und Followern auf der ganzen Welt teilen kann. Bei Fundorado nutzt sie diese Gelegenheit und zeigt regelmäßig neue und superheiße Snaps von sich. Mit der vorerst kostenlosen Anmeldung kannst du immer die schönsten und neuesten Bilder von ihr sehen, die der Fantasie nicht mehr viel Spielraum lassen und mehr zeigen, als auf anderen Plattformen und Netzwerken. Und auch zukünftig wird Fundorado von Katja mit weiteren erotischen Fotos versorgt – versprochen!

Katjas heiĂźe Ansage an CDU-Politiker Philipp Amthor

Bei dieser Geschichte hat Katja ihrem selbstauferlegten Namen „Queen of Bitches“ wirklich alle Ehre gemacht. Für ihre freche Art und ihre Offenheit in Punkto Sex ist sie ja weithin bekannt. Diesmal hat sie dem jungen CDU-Politiker Philipp Amthor ein unmoralisches Angebot gemacht. In einem ihrer Youtube-Videos überlegt die Blondine gemeinsam mit ihren Fans, mit welchen Politikern sie sich eine heiße Nacht vorstellen könnte. Merkel, Özdemir und Co. schneiden dabei eher schlecht ab. Mit Philipp Amthor hingegen scheint sie Mitleid gehabt zu haben. Die freche Blondine sagt ganz offen und deutlich, dass der CDU-Politiker ruhig mal über sie drüber dürfte, weil er ja sicherlich noch Jungfrau sei. Ein Angebot für die exklusive Entjungferung von Katja Krasavice höchstpersönlich also! Das wünscht sich wohl der ein oder andere Fan. Allerdings nannte sie den Jungpolitiker dabei auch „Bitch-Anti-Magnet“, was wohl an seinem eher konservativen und musterschülerhaften Auftreten liegen mag. Der 26-jährige Amthor reagierte recht entspannt. Er antwortete auf das unmoralische Angebot, dass er ihr Mitleid nicht brauche und man nicht alles so ernst nehmen solle, was im Internet erzählt wird. Fragt sich nur, warum er sich überhaupt die Mühe gemacht hat, auf Katjas Angebot zu reagieren. Wie heißt es so schön? Betroffene Hunde bellen? Zu verdenken wäre es ihm ja nicht. Schließlich ist Katja auf ihre Art unwiderstehlich und super sexy anzusehen.

Sexy Girlsday mit den Erotikstars Micaela Schäfer, Jolee Love und Mary Wet

Fundorado ist immer wieder für eine Überraschung gut. Diesbezüglich passt die sexy Blondine Katja Krasavice super ins Bild. Auf der Plattform könnt ihr exklusiv Zeuge eines heißen Mädelsabends mit Katja, Micaela Schäfer, Jolee Love und Mary Wet werden. Und dieser Mädelsabend hat es ordentlich in sich – so wie man es bei den vier Hauptprotagonistinnen ja auch erwarten darf. So trinken die Mädels prickelnden Sekt, Katja und Micaela tauschen heiße Küsse und mit der leeren Sektflasche wird schließlich vielversprechendes Flaschendrehen gespielt. Aller Anfang ist schwer und nach vielen Wahrheiten kommen schließlich auch heiße Pflicht-Aufgaben für die vier Damen dran. Aber wir wollen nicht zu viel verraten. Schaut euch bei Fundorado doch einfach das vollkommen unzensierte und supersexy Video dieses Aufeinandertreffens der Sexbomben an.

Louis Vuitton, Chanel und Gucci – für Katja hocherotisch

Ja, die heiße Blondine provoziert gerne und oft. Und dafür lässt sie sich immer etwas Neues einfallen. Auf einem Foto zeigt sie sich nackt in einer großen Tüte von Louis Vuitton. Verrucht und sexy sitzt sie dabei in der Tüte und raucht eine Zigarette. Auch Chanel und Gucci Verpackungen sind auf dem Foto zu sehen. Nicht nur scheint es bei Katja finanziell super zu laufen – auch preist sie die Luxus-Marken damit auf eine ganz besondere, etwas andere Art perfekt an. Luxus kann eben auch sexy sein, wenn man Katja Krasavice heißt.

Diamonds are a girl´s best friend

Das, was eine andere Kult-Blondine ebenso sexy für ihre Zeit einmal gesungen hat, trifft auch heute noch auf Katja zu. Auf einem Foto von ihr zeigt sie sich mit einer edlen Kette aus Diamanten. Die Kette bedeckt dabei kaum etwas – genau so, wie es Katja mag. Fans des Erotiksternchens werden bei diesem heißen Foto wohl kaum auf den teuren Schmuck achten, sondern ordentlich ins Schwitzen kommen bei einem derart sexy Auftreten. Auf Instagram konnte Katja das Bild aufgrund der Freizügigkeit nicht lange posten. Das sagt ja schon alles….

Katjas Nackt-Kalender

Für dieses Jahr hat sich Katja für ihre Fans etwas ganz Besonderes einfallen lassen: einen Nackt-Kalender! Jeden Monat kann man Katja hier völlig nackt und in voller Pracht betrachten und genießen. Sie selbst sagt dazu, sie werde ganz heiß, wenn sie ihre Fotos darin anschaut. Und so wird der Kalender zum absoluten Renner und Erfolg. Kein Wunder. Bereits auf dem Titelbild sieht man die hübsche Blondine völlig entblößt und megasexy am Strand. Für den Verkaufsstart hat sich die kreative Sexbombe etwas sehr exklusives für ihre Fans ausgedacht: Sie signierte die ersten 200 Exemplare, die verkauft wurden höchstpersönlich und startete sogar ein Gewinnspiel, bei dem es ihre Telefonnummer zu gewinnen gab. Aller Neid gilt dem Sieger.

Aus Schaden wird man klug – Katja und ihr Porno-Leak

Eine ehemalige Affäre der Kultblondine war der Meinung, aus seiner Bettgeschichte mit Katja Geld schlagen zu können. Aber nicht mit der klugen Katja. Zwar veröffentlichte der Ex-Gespiele Nacktbilder von ihr auf diversen Pornoseiten, aber Katja konterte gut. Sie stellte nämlich einfach selbst heiße Fotos von sich ins Internet. Mit Nacktheit kann man sie eben nicht ärgern – ganz im Gegenteil.

Katja und Chethrin Schulze

Bei Promi Big Brother 2018 lernten sich die super offene Katja und Chethrin Schulze kennen. Chethrin Schulze ist mittlerweile eine beliebte und bekannte Influencerin. Im Haus haben sich die beiden Blondinen super verstanden. Ein beliebtes Thema waren immer wieder Liebe, Männer und Sex. Besonders Ex-Bachelor Daniel Völz hatte es der schüchternen Chethrin angetan. Katja stand ihr zwar mit Rat und Tat zu Seite, war aber offenbar nicht ganz so ehrlich zu ihrer Container-Freundin. Ihren Fans gegenüber erzählte Katja zwei Wochen nach ihrem Auszug aus dem Big Brother Haus, dass sie Chethrin belogen hat in Bezug auf Daniel Völz. Sie hatte behauptet, ihn nicht vorher gekannt zu haben. Das stimmte nicht. Was genau zwischen ihr und Daniel Völz vor der Big Brother Zeit war, hat sie aber nicht verraten. Manchmal hüllt sie sich eben doch lieber in Schweigen.

Katja und die Badewanne

Im Promi Big Brother Haus hat Katja des Öfteren für Aufsehen gesorgt. Eigentlich hat man nur darauf gewartet, dass sich Katja so zeigt, wie sie eben ist. Zum Anfang der Sendung sagte sie ganz offen, dass sie vorhabe, sich regelmäßig im Container selbst zu befriedigen. Im Haus zeigte sich die Blondine dann sehr offenherzig in Bezug auf Sexthemen, frechen Anspielungen und Offenbarungen, in denen es unter anderem um eine Salatgurke ging. Am vierten Tag war es dann soweit und Katja legte erst im Bauwagen im Schlafsack selbst Hand an. Zu sehen war hier nicht viel. Dafür sah man sie nur wenig später in der Badewanne im Luxus-Bereichs des Hauses, in der sie eine innige Beziehung zum Duschkopf einging und das sichtlich genoss. Dass ihr dabei ein Millionen-Publikum zusah, war ihr egal. Der Genuss steht eben an erster Stelle. Außerdem ist Katja ja dafür bekannt, zu ihren Worten zu stehen und diesen Taten folgen zu lassen. Sie steht eben dazu, sich gerne selbst zu befriedigen und geht sehr entspannt mit sich und ihrer Sexualität um. Das sah man auch beim eher lustigen Busen-Check mit Container-Freundin Chethrin Schulze.

Katja zeigt sich von allen Seiten

Dass Katja Krasavice auch ein Mensch mit viel Herz ist, zeigte sie im Big Brother Haus ebenfalls. So erzählte sie unter anderem vom Tod ihres geliebten Bruders, als sie noch ein kleines Mädchen war. Dieser Verlust beeinflusst ihr Leben bis heute stark und so zeigte sich die sonst eher freche und coole Blondine von ihrer verletzlichen, sensiblen Seite. Auch sprach sei ganz offen über Depressionen und Selbstmordgedanken. Ein großes Thema und ein Beweis für ihr großes Herz war das Gespräch über ihre Abtreibung. Sie erzählte, dass sie sich für die Abtreibung entschied, weil sie wusste, dass es das Kind bei ihr nicht gut haben würde. Ein mutiges und ehrliches Statement, was sicher nicht jeder so offen mit einem Millionen-Publikum geteilt hätte. Ihre offene, freche und eben auch ehrliche und sensible Art brachten ihr viele neue Fans. Katja wurde auf den sechsten Platz von Promi Big Brother 2018 gewählt.

Katja und die Beauty-Operationen

Es ist ja kein Geheimnis, dass an Katja nicht alles echt ist. Aber die Blondine ist stolz auf ihren Körper, wie er jetzt ist. Dennoch schämt sie sich nicht ihres Körpers vor den Beauty-Operationen. Sie zeigt offen Bilder von sich, wie sie vor den OPs aussah und was sich alles geändert hat. In vielen ihrer Videos redet sie ganz ehrlich über ihre Besuche beim Schönheitschirurgen und ihren Operationen. So hat sie sich die Brüste, ihre Lippen und die Nase operieren lassen, um sich schöner zu fühlen. Ihre Extensions für die lange, blonde Mähne sowie ihre künstlichen Wimpern runden das Bild der perfekten Sexbombe ab. Katja liebt ihr Äußeres und genau das zeigt sie auch. Sie geht nicht nur mit sich selbst, sondern auch mit ihren Fans sehr offen und ehrlich um und teilt eben auch die unschönen Wahrheiten. Die hübsche Blondine zeigt sich dabei trotz Beauty-OPs sehr natürlich schön.

Alles Wichtige ĂĽber Katja Krasavice

Katja Krasavice ist gebürtige Tschechin. Mit dem Sternzeichen Löwe kam die kühle Blonde am 10. August 1996 zur Welt. Ihr bürgerlicher Name lautet Katrin Vogelová. Krasavice ist ein tschechisches Wort und bedeutet übersetzt so viel wie „Schönheit“ oder auch „schöne Frau“, weshalb sie sich wohl hierfür als Künstlernamen entschieden hat. Katja ist die Abkürzung von Katrin. Katjas Naturhaarfarbe ist blond, ihre Augen sind blau. Die heute fast 23-Jährige ist heute ein echtes Erotiksternchen. Begonnen hat sie ihre Karriere allerdings auf Youtube. Mittlerweile hat sie eine sehr hohe Anzahl an Klicks und eine sehr hohe Verweildauer ihrer Besucher. Ihr folgen auf Youtube rund 1,4 Millionen Menschen und auf Instagram bereits zwei Millionen Follower. Ab und zu sieht man die freizügige Blondine auch im Fernsehen. Ihr wohl bekanntester Auftritt war 2018 im Promi Big Brother Haus, der ihrer Bekanntheit nochmal Aufschwung brachte. Katja begann bereits im zarten Alter von 18 Jahren, an ihrer Karriere zu feilen. Heute ist sie ein sehr erfolgreicher Social-Media-Star – sowohl hierzulande, als auch in Österreich und der Schweiz. Katja wird bei der Online-Suche oft falsch geschrieben. Sucht ihr nach ihrem Spitznamen „Katja Krasa“ werdet ihr aber auf jeden Fall fündig. Mittlerweile hat Katja auch musikalisch nachgelegt und drei Singles auf den Markt gebracht.

Wo lebt Katja?

Katja lebt zusammen mit ihrem Dobermann in Leipzig. Die Blondine lebt ihr Single-Dasein in vollen Zügen aus. In Leipzig hat sie ihre noch junge Karriere gestartet und für sie ist die Stadt the place to be. Aktuell kann sie sich keinen besseren Ort zum Leben vorstellen. In Leipzig findet sie immer wieder schöne Locations für ihre Fotos und Videodrehs und sie verbringt ihre Zeit gerne mit Sport und Ausgehen. Wo genau sie in Leipzig lebt, verrät die Blondine aber nicht. Sie möchte ihre Privatsphäre wenigstens dahingehend schützen. Aber wer einmal in Leipzig zu Gast ist, kann ihr durchaus mal über den Weg laufen. Ausschließen lässt sich das nicht, zumal Katja gerne unterwegs und unter Menschen ist.

Wie groĂź ist das Erotik-Sternchen?

Im Fernsehen oder in Videos sehen die Stars ja immer etwas größer aus, als in Wirklichkeit. Katja ist nur 1,64 Meter groß. Ihre Figur und Körperproportionen sind aber perfekt und das zeigt sie auch oft und gerne. Katja hat fast schon Traummaße mit einem Brustumfang von 91 und einem Hüftumfang von 63. Ihre Körbchengröße ist eine stolze 90D, könnte aber auch gern noch größer sein. Nach eigener Aussage wiegen ihre Brüste zwischen zwei und vier Kilogramm. Aber Katja liebt ihre großen Brüste und auch ihre Form, nicht umsonst präsentiert sie die beiden so gerne. Und sie sieht ja auch immer bombenscharf damit aus.

Katjas Youtube-Kanal

Seit 2014 schon betreibt Katja ihren Youtube-Kanal. Unter dem Namen „KatjaKrasavice“ folgen ihr auf Youtube bereits rund 1,4 Millionen Fans. Ihre Videoclips wurden seither circa 400.000 Mal angeklickt. Die Themen ihrer Clips sind meist Sex und Lifestyle. Dabei trägt sie in jedem Video sehr sexy Klamotten und sie ist immer perfekt geschminkt und frisiert. Begrüßen tut sie ihre Youtube-Besucher immer mit den Worten „Hallo meine Mäuschen, ich bin´s wieder“, was wohl auch zu einem ihrer Markenzeichen geworden ist. Ihre Fans sind sowohl Männer als auch Frauen zwischen 16 und 25. Sie hält kein Blatt vor den Mund, wenn es um ihr eigenes Sexleben geht, oft gibt sie aber auch einfach Tipps zum Thema Sex oder spricht über aktuelle Lifestyle-Themen. Aufgrund ihres sexy Auftretens und ihrer Offenherzigkeit stieg Katja durch Youtube schnell zum Nachwuchs-Erotikstar auf. Und ihre Zukunft lässt viel erwarten.

Katja als TV-Sternchen

2016 trat die sexy Blondine erstmals auch im Fernsehen auf. Sie gab dem Sat. 1 Frühstücksfernsehen ein Interview zum Thema Youtube. Dieser Auftritt verhalf ihr zu mehr Popularität und Fans. In der 6. Staffel von Promi Big Brother 2018 kam dann ihr TV-Durchbruch. Wer Katja vorher noch nicht kannte, wird sie spätestens seit der Sendung sicher nicht mehr vergessen können. Bei Promi Big Brother konnte man der Kultblondine 24 Stunden durch den Tag folgen. Sie erreichte in der Staffel den sechsten Platz von allen teilnehmenden Promis. Im Anschluss erlebte ihre Karriere nochmal ein Hoch, welches bis heute anhält. Im Anschluss war Katja in vielen Interviews zu sehen. Und es ist nicht auszuschließen, dass man sie ab sofort öfter auch im Fernsehen zu sehen bekommt.

Die Musik und Katja

Katja kann nicht nur Youtube und Fernsehen. Die Blondine singt auch gerne und so kam Ende 2017 ihre erste Single heraus. Sie trug den Namen „Doggy“ und war kurz nach Erscheinen bereits auf Platz 7 der Deutschen Single-Charts. Natürlich hat sie diesen Erfolg auch ihren zahlreichen Fans zu verdanken, die die Single bereits vor Erscheinen vorbestellten. Und diese Treue sollte belohnt werden. Alle Vorbesteller der ersten Single konnten Screenshots von der CD machen und diese einsenden. Verlost wurde die Telefonnummer von Katja. Ihre zweite und dritte Single kamen dann beide 2018 auf den Markt. Auch „Dicke Lippen“ und „Sex Tape“ waren Erfolge. „Dicke Lippen“ kam in Deutschland wieder in die Top 10 der Singlecharts, in Österreich war die Single sogar auf Platz 1. Katja übertrifft die Erwartungen ihrer Fans eben immer wieder – und offenbar in jeder Hinsicht.

Was kann man in den sozialen Netzwerken von Katja sehen?

Natürlich darf Katjas Anwesenheit auch in sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram und Twitter nicht fehlen. Auf Facebook und Twitter kann man erotische Fotos von ihr sehen, aber auch kleine Statements zu ihrem alltäglichen Leben. Ab und zu postet die Blondine auch kleine Clips und Videos, beispielsweise von Drehs zu ihren Musiksingles. Auf Instagram kann man vorwiegend sexy Bilder von Katja sehen. Viel nackte Haut, aber nie zu viel davon. Sie postet auch gerne Promo- und Werbefotos von sich. Bei Instagram ist Katja auch meist nicht allein auf den Bildern. Gern gesellen sich andere schöne Frauen mit aufs Bild. Durch die sozialen Netzwerke kann man immer wieder alle Neuigkeiten und exklusive Bilder der hübschen Leipzigerin sehen. So verpassen ihre Fans keine Entwicklung ihres Erotiksternchens. Leider sieht man auf den Bildern nie so viel Haut, wie man als Fan gern sehen möchte. Fundorado ist dahingehend die bessere Plattform. Hier könnt ihr wirklich alles von Katja sehen – die pure, sexy Nacktheit.

Wie nennt sich Katja in den sozialen Medien und Plattformen?

Damit man sie schnell findet, nutzt Katja immer relativ ähnliche Namen für ihre Plattformen. Sie möchte schließlich von ihren Fans schnell und unkompliziert gefunden werden. Auf Facebook und Twitter findet man sie unter „Katja Krasavice“, bei Instagram nennt sie sich „katjakrasavice.mrsbitch“ und auf Snapchat findet ihr sie unter „Katjakrasavice“. Durch das einfache Finden der Kultblondine kann man nichts mehr verpassen und ihr zumindest virtuell überall hin folgen.

Zeigt sich Katja auch mal ungeschminkt?

Es ist nicht nur Katjas Markenzeichen, immer perfekt geschminkt zu sein. Es ist auch bekannt, dass Katja sich mit Make-Up einfach wohler und vor allem schöner fühlt. Deshalb ist ihr Make-Up immer makellos und perfekt. Aber Katja ist ein offener Mensch und so gibt es auch Bilder im Internet, die sie ungeschminkt und ganz natürlich zeigen. Bei der Bilder-Suche bei Google werdet ihr auf jeden Fall fündig, aber es gibt auch ein Youtube-Video von ihr selbst. In diesem Clip spricht sie ehrlich darüber, wie sie zu Make-Up steht und weshalb sie sich mit geschminktem Gesicht einfach besser fühlt.

Fazit: Pure Nacktheit von Katja Krasavice

Katja liebt es, in der Öffentlichkeit zu stehen und sich und ihre Leben ganz offenherzig zu präsentieren. Das gelingt ihr natürlich am besten Dank den sozialen Medien und Youtube. Ab und zu hat man sie auch schon im Fernsehen gesehen und dort wird sie zukünftig sicher auch noch präsenter. Fakt ist also, dass man von Katja in der Zukunft noch viel zu sehen bekommt. Ihre Karriere ist noch lange nicht vorbei. Ganz im Gegenteil: sie fängt gerade erst an. Als Erotiksternchen hat Katja dank ihrer Offenheit dem Thema Sex gegenüber sehr gute Chancen, Fuß zu fassen. Und in der Erotik fühlt sich die Blondine auch zuhause. Sie zeigt sich gerne nackt und pur – so sexy und erotisch wie möglich. Wer in Zukunft noch mehr von ihr sehen und hören möchte, sollte sich bei Fundorado anmelden. Hier sieht man Katja dann außerhalb der sozialen Medien wirklich nackt und in voller Schönheit. 21 Tage könnt ihr ihre erotischen Clips, Videos und Bilder bei Fundorado kostenlos ansehen. Ihr werdet schnell merken, dass ihr nicht genug von der hübschen Tschechin bekommen könnt. Dann bietet sich an, auf Fundorado angemeldet zu bleiben. Jeder kann selbst entscheiden, wie lange er dem Weg des Nachwuchs-Erotikstars folgt. Aber auf Fundorado habt ihr die besten Möglichkeiten dazu, Katja so zu sehen, wie sie sich am liebsten zeigt – nackt!

FAQ

Wie funktioniert die Anmeldung bei Fundorado?

Für die Anmeldung müsst ihr nur ein paar einfachen Schritten folgen und einige Daten eingeben. Die Anmeldedaten werden sehr diskret behandelt und deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Das Ganze dauert nur wenige Minuten und ist recht unkompliziert. Nach der Anmeldung könnt ihr euch direkt auf der ersten Seite umschauen und die erste Suche starten. Das kostenlose Test-Abo könnt ihr dann 21 Tage nutzen. Danach müsst ihr selbst entscheiden, ob ihr kostenpflichtig angemeldet bleibt oder euch wieder abmeldet. Wobei die Preise bei Fundorado sehr fair sind und es mehrere Möglichkeiten für die Anmeldung gibt.

Findet man bei Fundorado wirklich nur Originalaufnahmen von Katja?

Fundorado gilt als eine der größten Internet-Erotikseiten in Deutschland. Dementsprechend sind die Inhalte der Seite sehr hochwertig und qualitativ. Fake-Bilder können nicht hochgeladen werden. Die Inhalte werden von Fundorado immer genau geprüft und es gibt die Möglichkeit für User, auffällige Bilder und Videos zu melden. Dies wird dann geprüft und gegebenenfalls werden betreffende Inhalte sofort gelöscht. Fundorado garantiert seinen Nutzern somit nur Originalbilder und –videos. Somit könnt ihr euch sicher sein, dass es wirklich die echte Katja Krasavice ist, die ihr bei Fundorado zu sehen bekommt.

Was kostet eine Mitgliedschaft bei Fundorado nach dem kostenlosen Test-Abo?

Erst einmal kann man sagen, dass die Kündigung des kostenlosen Abos ganz einfach funktioniert und der kostenlose Zugang wirklich für 21 Tage freigeschaltet ist. Nach Ablauf der 21 Tage wird der Zugang einfach gesperrt. Wer nach dem Test-Abo weiter dabei bleiben möchte, muss eines der angebotenen Pakete buchen. Es gibt das Silber- Paket, das Gold-Paket und das Platin-Paket. Je größer das Paket ist, desto höher sind die Gesamtkosten. Damit verbunden sind bestimmte Inhalte, die du nutzen kannst.

Das günstigste Paket ist das Silber-Paket für den Preis von 19,95€ pro Monat. Die Laufzeit beschränkt sich auch nur auf einen Monat. Enthalten ist eine Sexcam-Flatrate, der Zugang zur Community in der man alle Bilder und Videos anschauen kann sowie die Profile von Amateuren.

Das Gold-Paket kostet 12,95€ im Monat und es hat eine Laufzeit von 12 Monaten. Hierfür bezahlt ihr im Voraus 155,40€. Kündbar ist dieses Abo nur alle 12 Monate. Enthalten sind dieselben Inhalte wie beim Silber-Paket inklusive bestimmter Videos und die sogenannten Goldcams. Zudem gibt es eine Videothek mit erotischen Sexvideos.

Mit dem Platin-Paket gibt es die meisten Inhalte. Das Paket kostet 9,95€ im Monat und hat eine Laufzeit von 24 Monaten. Auch hier müsst ihr die Kosten von insgesamt 238,80€ im Voraus zahlen. Mit dem Platin-Paket könnt ihr auf alle Inhalte zugreifen, die Fundorado zu bieten hat. Dazu gehören auch Fundorado-Reality-Clips.

Wie schafft man es, keine Video-Inhalte von der Sexbombe Katja zu verpassen?

Es gibt verschiedene Optionen, um euch immer über die neuesten Inhalte von Katja auf dem Laufenden zu halten. Auf Youtube müsst ihr einfach Katjas Kanal abonnieren. In einer Übersicht kannst du dann regelmäßig alle Inhalte ansehen, die hochgeladen wurden und du verpasst dadurch auch die neuesten Videos und Clips nicht mehr. Es gibt auch ein Zeichen mit einer Glocke, die ihr anklicken könnt. Dieses Zeichen ist eine Art Erinnerungsfunktion. Klickt ihr sie, bekommt ihr immer eine Nachricht, sobald neue Inhalte hochgeladen wurden. Das ist natürlich der beste und einfachste Weg, um keine Videos mehr von Katja zu verpassen und immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Kann man Katja auch irgendwo live erleben?

Katja ist ab und zu mit ihren Musiksingles in Discotheken zu Gast. Hier könnt ihr sie ganz unverbindlich antreffen und sicher auch ein Foto mit ihr erhaschen. Auf ihrer Homepage findet ihr immer die aktuellsten Termine von Katja. Natürlich postet sie auch in den sozialen Netzwerken bestimmte Anlässe, auf denen sie zu sehen sein wird. Und als angehendes Erotiksternchen gibt es zukünftig ganz sicher noch viel mehr Möglichkeiten, Katja auf diversen Erotikevents und ähnlichem anzutreffen.